La plus ancienne clinique de Kassel est désormais entre des mains privées

en Juin 2021 musste eines der ältesten Krankenhäuser Kassels Insolvenz anmelden. Anfang September diesen Jahres übernahm der Gesundheitskonzern Fresenius die finanziell angeschlagenen DRK-Kliniken, welche in Zukunft als Helios Kliniken weitergeführt werden. Ein Artikel über verpasste Gelegenheiten und die Folgen privatwirtschaftlicher Interessen im Gesundheitswesen.

Entreprise de viande Plukon: Exploitation industrielle aux portes de Kassel

L'entreprise de viande Plukon opère à Gudensberg, knapp 20 km au sud-ouest de Kassel, Le plus grand abattoir de volaille de Hesse. Il y aura environ 130.000 Poulets abattus par jour. Plukon est terminé avec un total 425 Un million de poulets tués chaque année, la deuxième plus grande entreprise de poulet de l'UE – und damit ein zentraler Player der

Demo “Erinnern. la résistance. Konsequenzen.” am 08. plus

Zum Tag der Befreiung organisierte die InitiativeAntifaschistischer Maieine Demonstration mit mehreren Zwischenkundgebungen, an der bis zu 500 Personen teilnahmen. Unter dem Motto “Erinnern. la résistance. Konsequenzen.” wurde sowohl auf rechte Aktivitäten in Kassel hingewiesen als auch linke Kämpfe auf die Straße getragen.

Die Schlacht um „Oben“

Un m 5.12.2020 beteiligten sich mehrere hundert Aktivist*innen an einer Ende-Gelände-Aktion im Dannenröder Wald, um die dortige Besetzung zu unterstützen. Die Waldbesetzer*innen und angereisten Aktivist*innen haben für diesen Tag verhindert, dass die Rodung fortgesetzt wurde.

Polizei kontrolliert willkürlich Passant*innen

Un m 28. August wurden fünf Personen auf ihrem Weg zum Kaffee trinken beim Bioladen Schmackes von der Polizei kontrolliert. Vorgworfen wurden ihnen keine konkreten Straftaten, sondernAnlass war allein die Vermutung, sie würden morgen an einer Aktion von “Désarmer Rheinmetall” teilnehmen.

Avec le bus pour le rassemblement nazi

20. juillet 2019, Rassemblement nazi à Kassel. Alors que le trafic local s'arrête, certains néo-nazis sont conduits au point de départ de leur manifestation en bus. En quoi cela correspond-il à l'image de la ville ?, décidé d'avoir essayé, pour empêcher la marche?

Qui d'autre parle déjà de la révolution?

Eine Gruppe von Aktivistinnen bereiste 2019 die Region Nord-/Ostsyrien und liefert Eindrücke aus erster Hand. Im Nachgang des 8. mars 2020 veröffentlichen wir diesen feministischen Debattenbeitrag erneut.