Molly Punch + Donnerhorst

01.03.2024
21:00

Sandershaus, Kassel

Molly Punch (Punkrock/Grunge mit riot-grrrl-spirit aus Köln). Beim Rumlungern in gewissen Punkzeitschriften wie Plastic Bomb und Trust ist es kaum nicht möglich dieser Band noch nicht über den Weg gelesen und gehört zu sein. Beim Anklicken auf Bandcamp des neuen Albums „Mouthfeel“ welches gerade Mitte Januar erschienen ist, wird klar, dass es jetzt nochmal richtig los geht. Mit dem Opener „Coven“ ist hier ein abwechslungreiches Stück von Punkrock Musik gelungen. Das macht es ziemlich schwierig diese Zeilen zu schrieben, da Kopf und Bein wild Wippen währendessen dieses Lied läuft. Da ist auch ne ordentliche Grunge-Kante noch mit dazu gekommen.

Überzeug dich selbst:

Mouthfeel von Molly Punch
 


Donnerhorst (2-Mensch-Punkrock-Gewitter aus Witzenhausen). Eine Halbe Stunde Auto oder Zugfahrt entfernt von Kassel liegt das Witzenhausen, welches immer wieder in hohem Maße Qualitätspunk hervorbringt. Da muss irgendwas im Trinkwasser sein. Diese Kappelle ist ganz neu und irgendwie Sau alt. Hier verbergen sich Ex-Mitglieder von Altglas und Volker das Trophe & die Untergäng, was bedeutet hier sind Leute durch die Turbostaat, Rachut Kochschule gegangen und haben die Suppe brav ausgelöffelt, ausgekotzt und Neukreiert. So wie das sein muss. Es bleibt spannend.

So in die Richtung wird das gehen:

Raumstation W.I.R.R. von Volker das Trophe & die Untergäng


Einlass ab 20 Uhr / Beginn um 21 Uhr

Das Konzert findet im Subterrain des Sandershaus statt.