Silah Endüstrisine Karşı Gelecek Cumaları

"İklim katili olarak savaşa karşı" sloganı altında Cuma günü gerçekleşti, den 07.02.2020 Gelecek Cuma günü hareketi Kassel'de bir miting düzenledi. In Sichtweite zum Betriebsgelände von Kraus-Maffei-Wegmann (KMW) versammelten sich rund 80 Personen an der Haltestelle Witzenhäuser Straße. Der Waffenbauer KMW stellt in Kassel unter anderem Teile für den Kampfpanzer Leopard 2 her.

Auf die Klimaschädigung durch Krieg und Militär machten verschiedene Kasseler Gruppen in ihren Redebeiträgen aufmerksam. Es wurden die direkten Schädigungen durch Emissionen und Umweltzerstörung benannt, aber auch die indirekten Klimaeffekte kamen zur Sprache. Im Anschluss stand das Mikrofon als Open Mic allen zur Verfügung, die etwas zum Thema beitragen konnten.

Die Polizei unterband nach kurzer Zeit das Abspielen von Musik zwischen den Redebeiträgen. Begründet wurde das Verbot damit, dass die Musik nicht explizit angemeldet gewesen sei.

Nach der offiziellen Auflösung der Kundgebung zog ein Teil der Teilnehmer*innen direkt vor die Tore des KMW Werkes, um die Fabrik für eine halbe Stunde mit Transparenten symbolisch zu blockieren.

Symbolische Blockade von KMW in Kassel am 07.02.2020