Audio Stadt·rundgang: Queer in Nordhessen?!

23.05.
ganztätig

Link zur Veranstaltung

„Erfahrungen hörbar machen“ am 23.05.2021
um 11.00, 14.00, 17.00 Uhr

Durch Kassel spazieren und auf dem eigenen Player der Vielfalt queeren Erlebens lauschen: In Form von Geschichten, Interviews, Gedichten oder Musik erzählen queere Personen aus Kassel und Umgebung von ihren Erfahrungen. Am Samstag den 23. Mai feiert der Stadt·rundgang zum Anhören Premiere.

Zu diesem Anlass bieten wir um 11.00, 14.00 und 17.00 Uhr geführte Stadt·rundgänge an. Sie starten in der Kasseler Innen·stadt.
Wenn ihr dabei sein wollt, meldet euch bitte hier an: queerkassel[at]riseup.net (https://qrewkassel.noblogs.org/kontakt/). Nach der Anmeldung erfahrt ihr den genauen Start·punkt. Bitte haltet Abstand und bringt Masken mit. Ihr könnt den Stadt·rundgang auf euren Smart·phones oder Playern anhören, oder MP3-Player und Kopf·hörer von uns leihen.

Der Audio·rundgang wird für eine längere Zeit online abrufbar sein. So könnt ihr jederzeit in eurer eigenen Geschwindigkeit durch die Stadt spazieren. Natürlich könnt ihr die Beiträge auch zuhause anhören.

* Wer sind wir?
Wir sind eine Gruppe queerer Aktivist*innen, die sich als trans*_queer, nicht-binär, lesbisch_queer, a_sexuell, bi/pan, schwul, … verstehen. Wir sind bisher alle endosex und weiß, zum Teil mit post_migrantischem Hintergrund und die meisten von uns haben studiert oder machen das gerade. Einige verstehen sich als chronisch krank, ver_rückt, abled, oder be_hindert. Wir haben uns für dieses Projekt neu zusammen·gefunden.

Der Stadt·Rundgang ist Teil der Antifaschistischen Aktionstage.

Der Stadt·Rundgang eröffnet zugleich die Veranstaltungs·reihe „stay soft and radical“. Darin geht es um psychische Belastungen, Erfahrungen von Diskriminierung, Selbst_Empowerment und politischen Aktivismus. Qrew Kassel und local e.V. organisieren die Reihe. Und die Hannchen-Mehrzweck-Stiftung fördert sie. www.hms-stiftung.de

Merk' ich mir! (iCal-Export in Kalender)