Circolo Vizioso & Gudrone Girls

13.01.
20:30 - 23:30

Subterrain im Sandershaus

Link zur Veranstaltung

CIRCOLO VIZIOSO
ist eine Berliner Band, gegründet von Paul Geigerzähler und Tony Scafidi. Tony spielt Gitarre und singt. Paul singt und spielt Geige, und hat damit eine komplette Punkband auf dem Arm. Mit allem Pipapo. Es rumpelt, poltert und dröhnt, geht auch zart und virtuos. Die Songs reisen anarchistisch in der Weltgeschichte rum. Vorwärts in die Vergangenheit, rückwärts in die Zukunft. Immer schön der Frage nach, ob wir weiterhin kapitalismusgebeutelte Endverbrauchis im Privathamsterrad sein wollen müssen.
https://cokmusic2015.bandcamp.com/album/isolation-e-p
https://geigerzaehler.bandcamp.com/

GUDRONE GIRLS
trägt im Namen das Gedenken an die Kinder- und Jugendbuchautorin Gudrun Pausewang und die Auseinandersetzung mit Geschlecht. Drone ist eine drückende schwere Musikrichtung, die sich in Gudrone atomartig verbindet bis es explodiert. Es wird geschrien, gerappt, gepöbelt, aber auch mal nett und zugewandt, wenns sein muss.
https://gudronegirls.bandcamp.com/releases

Merk' ich mir! (iCal-Export in Kalender)