Ein unverschämtes Hoffest

25.08.
17:00 - 23:30

Karnak, Kassel

Link zur Veranstaltung

unverschämt lädt zum sexiesten Hoffest des Sommers: Kommt am 25.8. ab 17 Uhr für berauschende Musik, kühle Drinks und einem unverschämten Glücksrad ins Karnak! Vor allem aber könnt ihr mit großartigen Projekten und Initiativen ins Gespräch kommen, die sich für geschlechtliche Vielfalt & Identität, sexuelle Selbstbestimmung & Orientierung und gegen Diskriminierung und sexualisierte Gewalt einsetzen. Wir freuen uns auf: die Aids Hilfe Kassel; T*räumchen, ein Raum für junge Queers; das Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt SCHLAU und das Mädchenhaus mit der Fachberatungsstelle Amani und dem Queeren Jugendzentrum. An den Infoständen könnt ihr euch austauschen, informieren und vernetzen
 
Ab 20 Uhr startet das musikalische Programm mit folgenden Acts: 
What’s love got to do with it?“ Vol. 2Feministisch-dekonstruierte Liebeslieder, 20 – 21 Uhr
Anhand von neuinterpretierten Liebesliedern soll die romantische Liebe als treibende Kraft patriarchaler Strukturen offengelegt und dekonstruiert werden. Diesen Versuch wagen Annika Rink (Gitarre/ Gesang) und Eva Grommé (Gesang) in Zusammenarbeit mit Feminism Unlimited Kassel. Lasst euch mit uns entzaubern!
 
Kiki Kokolores, 21 – 23 Uhr 
Im Anschluss wird uns die großartige Kiki Kokolores mit ihrem Mix aus Afrohouse, Techhouse und Downtempo wieder das Verzaubertsein lehren und uns zum Tanzen bringen.  

Merk' ich mir! (iCal-Export in Kalender)