Konzert: Sunny BlueSky

03.12.
19:30

Sandershaus, Kassel

Link zur Veranstaltung

Let the Good Old Songs Rock and Flow – unter diesem Motto spielen Sunny BlueSky, diesmal wieder mit Andy Schüler und Rui Reis.
In einem Arrangement der besonderen Art, das entweder dem Original sehr nahekommt oder eine eigene Interpretation darstellt, lässt Sunny BlueSky viele Klassiker des Rhythm & Blues, der Rock- und Popmusik aufleben.
Dire Straits, Chuck Berry, Canned Heat, Eagles, Eric Clapton, The Doors und viele andere!
Worauf wir uns besonders freuen: An diesem Abend begleitet uns wieder einmal Rui Reis an der Cajon. Er ist ein Perkussionist und Schlagzeuger aus Brasilien. Man kann durchaus sagen, er gehört zur Spitzenklasse.

Was unsere Kasseler Kollegen über uns sagen:

„Wie ihr die Stücke spielt! Das erinnert mich an das Original. Ihr spielt die Stücke authentisch, ihr spielt wie die Bands damals“, Thomas Stolle
„Ich habe Dire Straits von euch gehört, mir hat nichts mehr gefehlt“, ich hab gedacht, ich wär bei einem Konzert der Dire Straits, Martina Sherman, Chicago Line
„Eure Musik ist Balsam für die Seele“, Rolf Ellhof, Chicago Line
„Wer die letzte Hippieband Kassels erleben will, soll zu Sunny BlueSky gehen“, Axel Netzband, Mark Knopfler Tribute Band

Sunny BlueSky sind:

Mustafa Bluesky (Leadguitar), Winfried Maisch (Vocal, Acusticguitar, Bass), Franz Jäger (Saxophon, Querflöte), Andy Schüler (Bass, Vocal), Rui Reis (Cajon, Percussion)

Das Konzert findet in der Bar des Sandershaus statt.

Eintritt frei, um eine freiwillige, finanzielle Anerkennung für die auftretenden Künstler*innen wird gebeten.

__________
Die Veranstaltung findet im Rahmen von Kasselkultur im documenta‐Jahr 2022 statt.

Foto von Andreas Fischer

Merk' ich mir! (iCal-Export in Kalender)