Teresa Riemann / Birgit Goldbourne

08.01.
18:30

Sandershaus, Kassel

Link zur Veranstaltung

Teresa Riemann bewegt sich in ihren verschiedenen Ausdrucksformen zwischen Chanson, Rock n’ Roll und atonaler neuer Musik, verknüpft sich widersprechende Formen und schafft neue Klänge. Sie liebt die bisweilen verstörenden Kontraste zwischen lieblichen Melodien und grausam realistischen Texten, ebenso wie den Gegensatz zwischen ihrem Solo-Piano Programm und dem noiselastigeren Schlagzeugspiel. Zweiteres dürfen wir an diesem Sonntagabend erleben.

Das musikalische Interessespektrum von Birgit Goldbourne lässt sich weit ziehen, von Rock, R&B, Rap, Experimental, Free Jazz und freier Improvisation. Im Besonderen beschäftigt sie sich hierbei mit Kommunikation, Achtsamkeit und Risiko. Wir freuen uns Birgit Goldbourne neben ihren Projekten wie Tilla, mit der sie schon mal bei uns im Subterrain war, solo begrüßen zu dürfen.

Einlass ab 18:30 Uhr. Das Konzert beginnt um 19 Uhr statt und findet im Subterrain des Sandershaus statt.
___________
Veranstaltet vom Weltsubkulturerbe e.V. in Kooperation mit dem Sandershaus

Die Veranstaltung findet im Rahmen von Kasselkultur im documenta‐Jahr 2022 statt.

Merk' ich mir! (iCal-Export in Kalender)