RECLAIM THE STREETS

29.10.
18:00

Start: Rathaus

Link zur Veranstaltung

In den frühen Morgenstunden des 25.9 wurde ein Schwarzer Mann von einer Gruppe weißer Männer auf der Friedrich-Ebert-Straße attackiert und schwer verletzt.
Dieser Angriff hatte seinen Krankenhausaufenthalt zur Folge.

Für seine Genesung ist er auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Auf der Friedrich-Ebert-Straße sind Angriffe auf BIPOCs* keine Einzelfälle.

Auf der Friedrich-Ebert-Straße werden auch FLINTAs** regelmäßig mit sexualisierter Gewalt konfrontiert. Es ist kein sicherer Ort.

Darauf wollen wir aufmerksam machen!

Dagegen wollen wir protestieren!

Schließt euch uns an!

Die Demonstration wird am 29.10. um 18Uhr stattfinden. Start Rathaus.
Reden bei der Friedrich-Ebert-Straße

*BIPOC=Abkürzung für englisch: Black, Indigenous, People of Colour. Auf deutsch: Schwarze Menschen, indigene Menschen, nicht weiße Menschen
**FLINTA: Abkürzung für: Frauen, Lesben, Intersexuelle Menschen, Nicht-Binäre Personen, Transgender Personen und Agender Person.

Merk' ich mir! (iCal-Export in Kalender)