Treffen der 4-Stunden-Liga

12.10.
18:00 - 20:00

Club Commune, Kassel

Diskussion:
Der Streik der Textilarbeiter*innen von Crimmitschau (1903/1904) aus heutiger Sicht – was bleibt? Wir diskutieren anhand dieses historischen Beispiels feministische Streiks früher und heute.

Über die 4-Stunden-Liga:
Weniger (Lohn-)Arbeit! Mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge! Um diesen Anspruch voranzubringen trifft sich die 4-Stunden-Liga alle zwei Wochen von 18:00 bis 20:00 Uhr im Club Commune in der Weserstraße 17, 34128 Kassel.

Als Bündnis setzen wir uns in Gewerkschaften und der linken Szene für eine allgemeine radikale Arbeitszeitverkürzung ein. Wir machen (Diskussions-)Veranstaltungen, Demonstrationen, Massenpicknicks, Kulturveranstaltungen und anderen (sozial-revolutionären) Aktivitäten.

Das das Treffen findet zweiwöchentlich statt; abwechselnd Orga und Diskussion. So haben wir ein Treffen bei dem wir uns neue Aktionen ausdenken, diskutieren, planen und reflektieren; das nächste Treffen dient dann der gemeinsamen Bildung, der inhaltlichen Auseinandersetzung mit aktuellen Thematiken und was uns so interessiert. Ihr seid herzlich willkommen.

Merk' ich mir! (iCal-Export in Kalender)