Demo: Gemeinsam gegen den Faschismus!

15.08.
16:00 - 19:00

Début: Halitplatz

Lien vers l'événement

Manifestation: samedi, 15. août à 16 Horloge | Kassel – Halitplatz
Organisé par Jeune-Libre-Kassel

Der Kampf vom 15. août 1984 lebt weiter!

Gemeinsam gegen den Faschismus!

Devant 36 Jahren entschieden sich Kurd*innen für den Widerstand. Eine Volksbewegung entstand, mit dem Ziel die koloniale Unterdrückung zu beenden.

Viele Jahre sind vergangen, es kam zu einer Abkehr vom Verlangen nach einem Nationalstaat. Die IdeeDemokratischer Konföderalismusentstand, eine radikaler (Basis-)Demokratie. Mit den Zielen die Frauenbefreiung und ökologischer Handel.

Der Kampfgeist vom 15. août 1984 lebt weiter im Widerstand! Sei es in Südkurdistan, wo die türkische Armee täglich unter den Augen und mit Unterstützung des Barzani-Clans die Verteidigungsgebiete bombardiert oder in Rojava, das aktuell bedroht wird.

Dass der Kampf nicht militärisch gewonnen werden kann, ist vielen bewusst. Deshalb gibt es immer wieder politische Ansätze, durch Organisierung der Bevölkerung Gegenstrukturen zu schaffen.

Doch trotz wiederholtem Lösungsvorschläge für einen demokratischen Prozess und den aufrufen nach Dialog und der Selbstorganisierung der Völker, damit ein Demokratisierungsprozess in Gang gesetzt werden kann und der Sehnsucht nach Frieden wissen wir, dass ohne eine funktionierende Selbstverteidigung eine revolutionäre Bewegung jenseits von Staat, Macht und Kapital zum Scheitern verurteilt wäre.

Daher rufen wir alle auf sich mit dem kurdischen Befreiungskampf zu solidarisieren! la 15. August symbolisiert den Aufbruch einer neuen Gesellschaft. Einer demokratischen, feministischen und ökologischen Gesellschaft! Dass ist nicht nur der Kampf der Kurd*innen, dass ist der Kampf gegen den Faschismus!

Daher sagen wir nieder mit dem Faschismus!
Hoch lebe die Internationale Solidarität und kommt alle zu Demonstration!

Je me souviens! (iCal-Export dans Kalender)