Männliche Perspektiven auf Abtreibungen

07.11.
13:45 - 17:00

Schlachthof (Kassel), Kassel

Lien vers l'événement

(Atelier pour tous les genres)

A Kassel plongée sur le thème de l'avortement, Manifestations contre les protecteurs de la vie, etc.. pas ou peu d'hommes cis dans l'organisation ou lors des événements. De plus, les personnes concernées se plaignent, qu'ils le sont en cas de (indésirable) Schwangerschaft oft alleine gelassen fühlen und keine oder unzureichende Unterstützung von ihren Partner*innen oder anderen Personen in ihrem Umfeld erhalten.

Hieraus lässt sich ableiten, dass es zu wenig Auseinandersetzung von unter anderem Cis-Männern mit Schwangerschaft und Abtreibung gibt. Dies soll dieser Workshop ändern 🙂 In maximal drei Stunden möchten wir uns gemeinsam mit den rechtlichen, medizinischen und politischen Aspekten rund um Abtreibung undPro-Choicebeschäftigen. Außerdem soll es darum gehen, quels bons alliés peuvent être avec les personnes en situation de grossesse et d'interruption de grossesse, ainsi que des opportunités d'action politique et sociale sont développées.

L'atelier sera enseigné en allemand. Les chambres sont accessibles au rez-de-chaussée. Si votre assistant, Interprétation, Garde d'enfants et/ou autres formes de soutien nécessaires pendant le temps de l'atelier, Écrivez-nous à l'avance et nous essaierons de rendre cela possible.

Der Workshop ist aus einer kritisch-männlichen Perspektive von zwei weißen Cis-Männern entwickelt, wird von diesen gehalten und bezieht sich auch immer wieder auf diese.

Wir sind immer noch in der Corona-Pandemie, daher gilt für den Workshop: alle müssen sich vorher oder vor Ort testen. Es werden auch ein paar Schnelltests vor Ort bereit gehalten.

ACHTUNG RAUMÄNDERUNG: L'atelier a lieu le 7.11.2021 de 13:45 jusqu'à environ. 17 Horloge dans le Culturezentrum Schlachthof, Mombachstraße 12, Kassel (Kemal-Altun-Platz) au lieu de. (nicht im Philipp-Scheidemann-Haus!)

Contacter: ">

Je me souviens! (iCal-Export dans Kalender)