Performance: Tuning Collective

12.11.
19:00

Link zur Veranstaltung

Das Tuning Collective aus Köln mit einer Tanz-Performance im Sandershaus Kassel. – Vertrauensvoll verantwortungslos oder Verantwortungsvoll misstrauisch? – Direkt von einer Probewoche im Künstlerdorf Willingshausen kommt das Tuning Collective nach Kassel, um frisch den derzeitigen Stand ihrer kollektiven, künstlerischen Forschung mit euch zu teilen.
Sie arbeiten improvisatorisch im Zusammenspiel von Musik und Tanz. Dabei entstehen immer wieder neue Situationen, neue Stimmungen und Überraschungen.

“Es geht uns darum zu ergründen, was passiert wenn die Verantwortung für den künstlerischen Prozess in der Gruppe, im Kollektiv verortet ist, also die Regie nicht von einer Person, sondern von allen kommt.”
Auch der Ort, an dem sie auftreten, ist jedesmal wichtiger Bestandteil ihrer Performances und wird in spontan komponierte Stücke eingewebt.
Es wird also spannend…

Das Tuning Collective aus Köln, hat sich 2021 gegründet. Die internationalen Mitglieder des Ensembles haben sich durch das gemeinsame Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, kennengelernt. Seitdem treten sie regelmäßig zusammen auf und forschen an ihrem künstlerischen Material und der eigenen Sprache.

Link zur Website des Kollektiv:

https://database.shareimpro.eu/en/collective-group/tuning-collective?fbclid=IwAR0kVjahDrG8Irtm6aYbT8Xa3ifVdk1lZSnrh7IDMiJ39-O9ZC7u8VLMLxo

12.11.2022, 19:00 bis ca. 20:00 Uhr

Spendenempfehlung: 5 – 15 Euro

Die Performance findet im Seminarraum des Sandershaus statt.

Foto von Roswitha Bechtel

Merk' ich mir! (iCal-Export in Kalender)