(eigen-)Klangspielplatz

27.07.
15:00 - 20:00

Bunsenstr. 7 zwischen Nordstadtpark und Mutter

Link to event

Kollektiv eigenklangist bis Anfang August mit der neuen mobilen Bühne in der Stadt und freut sich, mit vielen alten und neuen Bekannten zu spielen!

Los geht’s am Dienstag Nachmittag ab 15 Uhr mit dem Eigenklangspielplatz zwischen Nordstadtpark und Mutter.

Donnerstag drehen wir ab 12.30 zusammen mit “City of the future” eine Klangstraße am PferdemarktStatist*innen willkommen!
From 18 to 22 Uhr zocken wir dann dort eigenklang.

Am Samstag hosten wir eine Open Stage/Jam Session -ohne Kopfhörer- im Boréal vor dem Nordstadtpark.
Soundcheck ist um 18 Clock, gegen 22 Uhr klingen wir den Nachbarn zuliebe aus

Alle Veranstaltungen sind gratis und draußenBringt gerne Freund*innen, Sounds & Texte mit.

Wenn ihr wissen wollt, was euch erwartet gibts unten einen videolink und einen Text.

Hasta Luego!
Maike, Beat, Johannes, Steve und Elli

Video: Was ist eigentlich eigenklang? https://youtu.be/RGNfI3PEL8U

eigenklang ist unbeschreiblich.
Aufgrund wechselnder Settings, unterschiedlichster Teilnehmer*innen und dem Forschungsdrang des gleichnamigen Kollektivs ist jede Erfahrung anders. Soundspielplatz, Teambuildung, Klangtherapie, Audiotrip ?

Der technische Vorgang ist immer derselbe: Alle Teilnehmenden sind über Funkkopfhörer mit einem dem menschlichem Hören nachempfundenem Kunstkopf-Mikrofon im Zentrum der Installation verbunden. Mithilfe modernster Musiktechnik erschaffen wir gemeinsam faszinierende Klangwelten, die einladen, darin einzutauchen. Das „Publikum“ kann sich je nach Stimmung zurücklehnen und genießen oder mitmachen, egal ob als Musikerin, Visual Artist, Tänzer, Clown …

Eigenklang-Happenings sind mobil und fanden schon an den unterschiedlichsten Orten statt – von Clubs, Festivals und Galerien über Wohnprojekte und Hinterhöfe bis hin zu Straßenkreuzungen, Flussschiffen und Regenwaldlichtungen.

I Wish 'me! (iCal-Export in Kalender)