20 Jahre später: Von Kassel zum G8 Gipfel in Genua

Un m 20. juillet 2001 starb der 23-jährige Carlo Giuliani durch die Schüsse der italienischen Carabinieri während des G8 Gipfel in Genua. Ein kurzes Gespräch mit zwei Kasseler*innen über die Gipfelproteste in der italienischen Hafenstadt und welche politische Bedeutung der Todesfall auch heute noch hat.

Fouilles à domicile de militants kurdes

Jeudi dernier, la 11. mars 2021 kam es zu einem weiteren Repressionsschlag gegen Aktive des kurdischen Kulturvereins. La police a fouillé un total de cinq objets et de nombreuses voitures de trois suspects. Ils sont accusés, Avoir levé des fonds pour le PKK.

Rallye Black Lives Matter à Kassel

Jusqu'à 3000 Les gens ont participé à la 6. Juin lors d'un rassemblement devant la gare principale de Kassel, d'exprimer leur solidarité avec les manifestations contre le racisme et la violence policière aux États-Unis.

rassemblement: „Stoppt die Angriffe auf Mexmûr

sur 25 Personen machten am 6. Mai in der Kasseler Innenstadt auf die Angriffe auf das Flüchtlingslager Mexmûr aufmerksam. Die Kasseler Gruppe des Verbands der Studierenden aus Kurdistan (YXK) hatte zu der Kundgebung auf dem Königsplatz aufgerufen. Am Vorabend waren Aufklärungsflugzeuge über dem Lager gekreist