Kundgebung von Fridays For Future Kassel „Konjunktur mit Zukunft“

Anlässlich der Verhandlung des Konjunkturpakets auf Bundesebene am 02. Juni hat die lokale Fridays For Future- Gruppe zu einer Kundgebung am Hauptbahnhof aufgerufen. Unter Einhaltung von Infektionsschutzmaßnahmen haben rund 70 Personen auf dem Bahnhofsvorplatz für die Berücksichtigung von Klimaschutzaspekten in der Konjunkturförderung anlässlich Corona- Krise …

75 Jahre Befreiung – 8. Mai 2020 in Kassel

Am 8. Mai fanden trotz Corona auch in Kassel öffentliche Veranstaltungen statt, um an das Kriegsende vor 75 Jahren zu erinnern. Zahlreiche linke Gruppen waren dem Aufruf von Deutschem Gewerkschaftsbund (DGB), Kasseler Friedensforum und Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten …

Der Kasseler, der zur Roten Armee überlief

Heute vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945 endete mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Deutschland. Der Kasseler Kommunist Willi Belz erlebte das lang ersehnte Ende Hitlerdeutschlands an der Ostfront, allerdings auf Seiten der Roten Armee.

Kundgebung: „Stoppt die Angriffe auf Mexmûr!“

Etwa 25 Personen machten am 6. Mai in der Kasseler Innenstadt auf die Angriffe auf das Flüchtlingslager Mexmûr aufmerksam. Die Kasseler Gruppe des Verbands der Studierenden aus Kurdistan (YXK) hatte zu der Kundgebung auf dem Königsplatz aufgerufen. Am Vorabend waren Aufklärungsflugzeuge über dem Lager gekreist …

Solidarisches Spazierengehen gegen EU-Grenzpolitik

Am Samstagnachmittag, den 02. Mai waren in der Fußgängerzone rund um den Friedrichsplatz ca. 50 Personen mit Schildern und Transparenten unterwegs, um auf die menschenunwürdige Situation in den Flüchtlingslagern an der EU-Außengrenze aufmerksam zu machen.

Corona-Kundgebung im Vorderen Westen: Wer hat die AfD eingeladen?

Am 25. April fand auf dem Kasseler Bebelplatz eine Kundgebung gegen die derzeitigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund der Corona-Pandemie statt. Die Versammlung in Kassel ist Teil der „Nicht ohne uns!“-Initiative, die bundesweit zu Protesten aufruft. Dem Aufruf anlässlich des eher strittigen Themas waren an …

Aufstieg der Shit-Jobs

Krankenhauspersonal, Logistikbranche und Angestellte im Einzelhandel: Die aktuelle Krise zeigt auch in Kassel, wessen Arbeit essentiell für unsere Gesellschaft ist. Ein Gespräch mit Luisa, die in einem Supermarkt arbeitet.

Mit dem Linienbus zum Naziaufmarsch

20. Juli 2019, Naziaufmarsch in Kassel. Während der Nahverkehr zum Erliegen kommt, werden einige der Neonazis mit einem Linienbus zum Startpunkt ihrer Demonstration kutschiert. Wie passt das zum Bild der Stadt, entschieden versucht zu haben, den Aufmarsch zu verhindern?