20 Lata później: Z Kassel na szczyt G8 w Genui

Rano 20. lipiec 2001 23-letni Carlo Giuliani zginął, gdy włoski Carabinieri został zastrzelony na szczycie G8 w Genui. Krótka rozmowa z dwojgiem ludzi z Kassel o protestach na szczycie we włoskim mieście portowym i jakie znaczenie polityczne ma ta śmierć do dziś.

Upamiętnienie ofiar narodowego socjalizmu

Z okazji “Dzień Pamięci Ofiar Narodowego Socjalizmu”, the 27. styczeń 2021, hatte die lokale Vereinigung der Verfolgten des NaziregimesBund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) zum dezentralen und virtuellen Gedenken aufgerufen.

75 Jahre Befreiung – 8. więcej 2020 w Kassel

Rano 8. Mai fanden trotz Corona auch in Kassel öffentliche Veranstaltungen statt, um an das Kriegsende vor 75 Jahren zu erinnern. Zahlreiche linke Gruppen waren dem Aufruf von Deutschem Gewerkschaftsbund (DGB), Kasseler Friedensforum und Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten

Der Kasseler, der zur Roten Armee überlief

Heute vor 75 roku, jestem 8. więcej 1945 endete mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Deutschland. Der Kasseler Kommunist Willi Belz erlebte das lang ersehnte Ende Hitlerdeutschlands an der Ostfront, allerdings auf Seiten der Roten Armee.

Halit Yozgat Gedenken trotz Pandemie

Rano 6.4.2020 haben in Kassel zahlreiche Menschen in verschiedenen Formen Halit Yozgat gedacht, der vor 14 Jahren in seinem Internetcafé an der Holländischen Straße von den Neonazis des NSU und ihrem Helfernetzwerk ermordet wurde.

zlot: 75 Jahre Auschwitz-Befreiung

O 100 Personen folgten am 27.01. dem Aufruf der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) sowie des Offenen Antifa Treffens und beteiligten sich an einer Gedenkkundgebung anlässlich des 75. Jahrestags der Befreiung des KZ Auschwitz durch die Rote Armee

Paula Lohagen: Przypomnij sobie antyfaszystę z Kassel

Paula Lohagen była włączona 17. styczeń 1897 Urodziła się w Herford i mieszkała na Gartenstrasse, dopóki nie została uprowadzona przez nazistów 27 w dzielnicy Kassel w Wesertor. Jako zdeklarowana socjalistka działała w antyfaszystowskiej grupie oporu po tym, jak jej partia została zakazana. Für ihre darin