Manifestation de la liberté pour Lina à Kassel le 04.09.2021

Manifestation Liberté pour Lina à Kassel

Samedi dernier le 4. Septembre démontré à Kassel par exemple 200 People pour la libération de l'antifasciste Lina. L'étudiant, originaire de Kassel, siège depuis novembre 2020 en garde à vue. Vous et trois autres personnes êtes inculpés, Préparer et mener des attaques contre des néonazis. Après avoir eu une conversation avec la mère de Lina en février, profitons de la manifestation, poursuivre la question, ce qui s'est passé depuis.

Die Knastrevolte in der 'Elwe’

Un m 24.07. jährt sich die Revolte von ca. 40 Abschiebehäftlingen in der Kasseler JVA ‚Elwe‘ zum 27. temps. Die Revoltierenden protestierten damals gegen die ihnen drohende Abschiebung sowie die desaströsen Haftbedingungen.

Manifestation contre les déportations

Das neu gegründeteBündnis gegen Abschiebungen Hessenrief am vergangenen Freitag zur Demonstration “Les expulsions ne sont pas un acte administratif!” à Kassel. Rond 200 Menschen zogen vom Lutherplatz über die Kurt-Schumacher- Straße zum Regierungspräsidium.

“ils ne voulaient pas, que ce sera public”

Mitte März 2021 wurde ein Video öffentlich, das dokumentiert, wie ein Sanitäter einen auf einer Liege gefesselten Mann mit aller Kraft schlägt. Wir haben mit dem Betroffenen, Amar, darüber gesprochen wie er auf die mediale Berichterstattung über den Vorfall sowie die bisher ausbleibende juristische Aufarbeitung blickt und welche Folgen der Übergriff für ihn hat.

Kundgebung gegen Polizeigewalt

Knapp 100 Menschen haben am 31. mars 2021 vor dem Hauptbahnhof gegen Polizeigewalt demonstriert. Zur Kundgebung wurde kurzfristig anlässlich eines aktuellen Falls von Polizeigewalt, der sich am Vorabend in Kassel ereignet hatte, aufgerufen.

Querdenker, Mahatma Gandhi und Polizei in Kassel am 20.03.21

Fête des Infections

Le samedi 20.03.2021 traf sich die bundesweite Querdenker Bewegung in Kassel zu einem Protest- und Infektionshappening für oder gegen nicht ganz klar umrissene Ziele. Trotz gewalttätigen Übergriffen auf Außenstehende, verbotenem Aufzug und kleineren Ausschreitungen entschied sich die Einsatzführung der Polizei für eine unterstützende Begleitung der Veranstaltung und Schläge gegen Linke.

Fouilles à domicile de militants kurdes

Jeudi dernier, la 11. mars 2021 kam es zu einem weiteren Repressionsschlag gegen Aktive des kurdischen Kulturvereins. La police a fouillé un total de cinq objets et de nombreuses voitures de trois suspects. Ils sont accusés, Avoir levé des fonds pour le PKK.

Soudainement transformé en terroriste

Lina vient de Kassel, est 25 Age, Étudiant et détenu depuis quatre mois. Le procureur fédéral l'accuse d'avoir participé à deux attaques contre un bar connu comme un lieu de rencontre néonazi à Eisenach et son exploitant. Nous avons examiné le cas de plus près et en avons parlé à la mère de Lina, comment c'est, wenn die Tochter plötzlich “Deutschlands gefährlichste Linksextremistin” sein soll.