Demonstration gegen Abschiebungen

Das neu gegründeteBündnis gegen Abschiebungen Hessenrief am vergangenen Freitag zur Demonstration “Les expulsions ne sont pas un acte administratif!” à Kassel. Rond 200 Menschen zogen vom Lutherplatz über die Kurt-Schumacher- Straße zum Regierungspräsidium.

Auf der Route lagen verschiedene Behörden, die an der Organisation und Durchführung von Abschiebungen beteiligt sind.

In den verschiedenen Redebeiträgen wurde thematisiert, wie gewaltsam und menschenfeindlich Abschiebungen sind. Nicht nur werden Menschen aus ihrem Leben in Deutschland gerissen und in Länder und Regionen abgeschoben, aus denen sie aus politischen oder humanitären Gründen geflüchtet sind: In mehreren Redebeiträgen wurde von Folter- und Gewalterfahrungen durch Polizist*innen während der Abschiebung berichtet.

Der Polizeieinsatz blieb diesmal bis zum Ende der Demonstration jedoch friedlich.

Demo gegen Abschiebungen 11.06.2021 Kassel